IDC

 IDC®-Lumino® -Halsbänder

Das phosphoreszierende Halsband leuchtet im Dunkeln nach, abhängig davon, wie lange es dem natürlichen oder künstlichen Licht ausgesetzt wurde. Das phosphoreszierende Material muss also erst angeregt (sprich "aufgeladen" ) werden, damit es leuchtet. Die Länge der Abstrahlung hängt dann von der Dauer und Intensität des Aufladens ab.

Das neonfarbige Halsband ist auch bei Tageslicht auffällig sichtbar, und die Innenseite des Halsbandes aus Rindleder bildet einen guten Kontrast zu den kräftigen Farben.

ACHTUNG!

DAS PRODUKT IST TROCKEN UND VOR UV-STRAHLUNG GESCHÜTZT ZU LAGERN. NICHT FÜR  DAS ANLEINEN OHNE AUFSICHT GEEIGNET! 
PATENTAMT-REGISTRATIONSNUMMERN: EP2976945

Der Phantasiename "LUMINO®" wurde durch den Begriff der Lumineszenz / lumineszierend inspiriert, es bedeutet die Lichtemission von Körpern mit niedrigen Temperaturen.

Eine Art davon ist das Phänomen (Fotolumineszenz), wo wir von der Lichtemission nach vorheriger Lichtimmission sprechen

1. sofortige Emission von Licht nach der Immission von Licht: FLOURESZENZ

2. verspätete Emission von Licht nach der Immission von Licht: PHOSPHORESZENZ


 


IDC®-
Halsband aus Schlauchgurt

Ein einfaches, aber dennoch sehr vielfältig verwendbares Halsband, gefertigt aus widerstandsfähigem, leicht zu reinigendem Nylonmaterial mit einer, in vielen Belastungstests erprobten Schnalle aus bruchsicherem Kunststoff.

Als Besonderheit enthält das IDC® Halsband phosphoreszierende Faden, das Firmenlogo von JULIUS-K9® ist lichtreflektierend. So können wir eine gute Sichtbarkeit ermöglichen.

 

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 34